Service-Navigation

Suchfunktion

Informationszentrum

Die Infothek wurde errichtet, um die Fragen und Unsicherheiten der Bürger, die mit der Justiz zu tun haben, zu verringern.

Ziel dieser Einrichtung ist es, die Besucher an einer zentralen Anlaufstelle zu empfangen und ihnen verschiedene Leistungen aus einer Hand anzubieten.

Neben anderen Hilfs- und Beratungstätigkeiten werden an der Infothek für den Bürger - auch zur Entlastung der einzelnen Abteilungen -  folgende Leistungen zur Verfügung gestellt:

  • Allgemeine Auskünfte (z.B. über Sitzungstermine, Sitzungssäle, Verfahren, Wegerläuterungen)
  • Handels- und Vereinsregisterauskünfte
  • Handreichungen, d.h. Ausgabe von Broschüren und Formularen (z.B. für Prozesskostenhilfe und/oder Beratungshilfe) und Hilfe beim Ausfüllen von Vordrucken
  • Festsetzung der Entschädigungen von Zeugen, Sachverständigen, Dolmetschern, Übersetzern und Schöffen (Anmerkung: Das betrifft lediglich die Festsetzung der Entschädigungen; ihre Auszahlung soll grundsätzlich nur noch unbar erfolgen. Sofern eine Barauszahlung erforderlich sein sollte, ist und bleibt hierfür die Gerichtszahlstelle zuständig).

In der Infothek liegen mehrere Formulare aus.

In Waldshut.-Tiengen ist die Infothek auch für das Landgericht beim Amtsgericht direkt neben dem Eingang eingrichtet.

Fußleiste